Preisgekrönte “Mobile Learning” App

Preisgekrönte “Mobile Learning” App
Das Thema “Hörsaal 2.0” und insbesondere die Veränderung des klassischen Lernens durch neue mobile Endgeräte und die Digitalisierung stand im Fokus des Projekts “Mobile Learning”. Die Teilnehmer eines Projektsseminars der WWU Münster entwickelten eine innovative Smartphone-App für iOS und Android, die eine verbesserte Kommunikation und echtzeitbasierte Interaktion zwischen Dozenten und Studierenden erlaubt.

Die App beinhaltet zwei verschiedene Funktionsmodule: das “Microblogging” und den “Panic Button”. Das Microblogging-Modul ermöglicht es Studierenden während Vorlesungen Fragen zu stellen. Mit Hilfe des Funktionsmoduls “Panic Button” können Studierende während einer Vorlesung dem Dozenten Unverständnis über den Inhalt der Vorlesung mitteilen, sodass dieser aktiv auf die Problematik reagieren kann.

Bei der Technologieauswahl wurde zwischen Smartphone-App und Server unterschieden:

  • Die Smartphone-App nutzt Webtechnologie wie Haml, JavaScript und CSS in Verbindung mit dem Framework jQuery Mobile. Die Distribution erfolgt über PhoneGap, damit eine native Ausführung auf Smartphones möglich ist.
  • Der Server nutzt Ruby on Rails als Framework. Hierbei werden wichtige Funktionalitäten über Rubygems gewährleistet. So wurde u.a. Paperclip für Dateianhänge, Devise zur Authorisierung und Redis als NoSQL Datenbank genutzt.

Bereits zu Beginn des Seminars wurde die zentrale Rolle des Projektmanagements deutlich. Zweitag als Praxispartner vermittelte den Teilnehmern, wie sich komplexe Anforderungen mit dem agilen Vorgehensmodell Scrum und einer strukturierten Herangehendweise lösen lassen und dass gutes Teamwork und effizientes Zeitmanagement in der Praxis unerlässlich sind.

Das fertige Ergebnis des Projektseminars kann im Google Playstore und in Apples Appstore heruntergeladen werden. Zur Nutzung ist eine gültige ZIV-Kennung der WWU Münster notwendig.

Gekrönt wurde das erfolgreiche Projektseminar durch den Gewinn des Best of Mobile Awards in der Kategorie Students Project.

Abschließend betrachtet war das Projektseminar „WWU Mobile Learning“ für alle Teilnehmer ein voller Erfolg.

Hintergrund

Als Praxispartner der WWU Münster unterstützt Zweitag Studenten in konzeptionellen und technischen Fragen rund um die Softwareentwicklung betreut regelmäßig Seminare im universitären Kontext. Neben der Vorstellung und Einarbeitung in unterschiedliche Technologien vermittelt Zweitag den Projektteilnehmern einen Einblick in ein zielorientiertes Projektmanagement und die Kultur eines modernen Entwickler-Teams. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurde auch das Projektseminar “Mobile Learning” in Kooperation mit der Forschungsgruppe Kommunikations- und Kollaborationsmanagement des Studiengangs Wirtschaftinformatik unter Leitung von Prof. Dr. Stefan Stieglitz während des Wintersemesters 2013/2014 seitens der Zweitag GmbH begleitet.

Teilnehmer: Michael Antemann, Jens Brunk, Alan Kai Hassen, Stefan Montag, Johannes Voscort, Stephan Volkeri, Raphael Prager

Betreuer des Seminars seitens der Forschungsgruppe KuK: Tobias Brockmann und Christian Meske.

WWU Mobile Learning
Sie suchen den richtigen Partner für erfolgreiche Projekte?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf →