twitter facebook github google-plus xing linkedin instagram
Unfortunately, this article is only available in German.
Inside Zweitag

Unsere 10 Lieblingsprodukte für kurze Wintertage

4 minutes reading time
Unsere 10 Lieblingsprodukte für kurze Wintertage

Hach, der Winter ist da und manche Tage sind einfach zäh wie Kaugummi: Egal ob Corona-Lockdown, die Auszählung während der US-Präsidentschaftswahl oder die einfach nur kürzer werdenden Winter-Tage. Wir finden, das muss nicht sein. Diese Produkte lenken uns ab!

Unser Team vereint die Leidenschaft für gute digitale Produkte. Eigentlich entwickeln wir am liebsten selbst digitale Produkte. Doch diesmal haben wir uns im Team umgehört und uns gefragt, was die beliebtesten digitalen Produkte und Services sind, die wir in diesen Tagen nutzen. 

Die Gründe, warum ausgerechnet diese Produkte ausgewählt wurden, sind vielfältig: Sie versüßen uns den Tag oder sie helfen uns dabei, den Fokus auf das Wesentliche zu richten. Mal ist die User Experience super, mal ist das Produkt einfach intuitiv bedienbar. So oder so: Sie erfüllen die vielfältigen Bedürfnisse im Team. Jetzt aber ab in unsere Favoriten:

Wenn man die Heizung aufdreht, nicht aus dem Fenster schaut, den Kaffee durch Caipi tauscht und der Musik lauscht, ist man ruckzuck mental am Strand.

Unser UX Designer und Projektmanager Andrej hat den Tipp gegen Schietwetter: poolside.fm. Er liebt nicht nur das Interface – auch wenn das schon beim Start einen guten Eindruck macht. Wenn man die Heizung aufdreht, nicht aus dem Fenster schaut, den Kaffee durch Caipi tauscht und der Musik lauscht, ist man ruckzuck mental am Strand. Für uns war es der Geheimtipp. Seitdem läuft poolside.fm bei vielen uns in Dauerschleife!

Lara ist unsere Designerin. Für sie ist Design eine kreative Problemlösungsstrategie, die in einer immer komplexer werdenden Welt eine immer größere Rolle spielen muss. Um bei Hintergrundinformationen immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, nutzt sie Blinkist. Blinkist fasst die Kernaussagen von Sachbüchern auf wenige wichtige Statements zusammen. Für sie das Beste? Ich muss dafür nicht auf einen Bildschirm gucken!

Nicht erst seit dem Abschieds-Medley von Oli hat das Team musikalische Rafinesse bewiesen. Deshalb ist es kaum verwunderlich, dass es neben poolside.fm noch weitere Musik-Services in die Auswahl geschafft haben. Für manche Aufgaben ist schließlich statt lässiger Strand-Klänge konzentrierte Stille gefragt. In diesem Momenten ist der Service Noizio für unseren Software-Engineer Felix unschlagbar – gerade in Verbindung mit einem Noise Cancelling Kopfhörer. Unser Software-Engineer Manh Tin setzt hingegen auf die App Tide.

Gründe zum Meditieren gibt es Viele, seien es 7 Minuten Ruhe und Achtsamkeit, die man sich täglich nimmt oder die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit.

Gründe zum Meditieren gibt es Viele, seien es 7 Minuten Ruhe und Achtsamkeit, die man sich täglich nimmt oder die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit. Bei einem Teil des Teams ist die Meditation fester Bestandteil im Tagesablauf. Dafür wird gerne auf Apps zurückgegriffen: Während unsere Office Managerin Kim auf 7mind setzt, sind bei unserer HR-Spezialistin Birgit und unserem Software-Engineer Johannes headspace im Einsatz. 

Aber auch Habit Tracker werden bei Zweitag genutzt. Unser Software-Engineer Simon verwendet dazu am liebsten Loop. Er nutzt den Habit Tracker unter Anderem, um im Home Office daran zu denken Obst zu essen oder mal im Stehen zu arbeiten. Für ihn besonders wichtig: Es handelt sich um eine saubere und angenehm zu nutzende Open-Source-App.

Münster ist Fahrradstadt. Daher gibt es natürlich auch digitale Produkte, die sich rund ums das Fahrrad drehen.

Münster ist Fahrradstadt. Daher gibt es natürlich auch digitale Produkte, die sich rund um das Fahrrad drehen. Unser Software-Engineer David ist am liebsten mit Komoot unterwegs. Seitdem er den Service entdeckt hat, nutzt er ihn, um neue Fahrrad- und Laufstrecken rund um Bonn zu finden (jaja, Münster, Bonn, egal – hauptsache draußen unterwegs). Komoot ist vielleicht kein Geheimtipp mehr, aber wer Lust auf neue Strecken hat, ist mit Komoot sicherlich gut beraten. Also, nutzen Sie die Sonnenstunden! 

Apropos Sonnenstunden: Im Winter werden die Tage bekanntlich kürzer. Als Hobby-Rennradfahrer will unser Senior Consultant Christoph dennoch nicht auf das Rennrad verzichten. Werktags fielen im letzten Winter die abendlichen Runden häufiger aus. Für ihn ist die Indoor-Radsport-App Zwift die Lösung seines Problems. In Kombination mit einem Smart Trainer kann er sich nicht nur im Wohnzimmer auspowern, sondern sich auch für den nächsten Sommer vorbereiten.

In der Liste unserer liebsten digitalen Produkte finden sich auch ganz praktische Produkte

In der Liste unserer liebsten digitalen Produkte finden sich auch ganz praktische Produkte: fileee zum Beispiel. fileee hilft unserem Geschäftsführer Christian bei der Digitalisierung von Papierdokumenten und Archivierung von digitalen Dokumenten. Er sagt: Zuvor plagende Fragen, wie die Kundennummer bei der Versicherung lautet oder wie er an die ganzen Zahlen für die Steuererklärung kommt, sind jetzt super einfach zu beantworten. Gerade jetzt zwischen den Feiertagen ist es doch ein guter Zeitraum, sich mal genau um diese Dinge zu kümmern!

So verschieden die Produkte & Services auch sind, sie haben eins gemeinsam: Sie helfen bei der Erledigung von ganz konkreten Aufgaben. Diese Eigenschaft sollte übrigens jedes gute Produkt erfüllen.

Welche digitalen Produkte helfen Ihnen über den Winter? Verraten Sie es uns!

You are looking for the right partner for successful projects?
We'd love to help – let's get in touch!
Contact us