twitter facebook github google-plus xing linkedin instagram
Dr. Schär – schaer.com

Wie präsentiert man online erfolgreich Produkte in über 30 Sprachen und Ländern?

schaer.com
schaer.com

Unser Ziel

Mit Dr. Schär haben wir gemeinsam an einer Neustrukturierung und Überarbeitung des Informationsangebots sowie an einem vollständigen Redesign der Produktseite schaer.com gearbeitet.

Das haben wir gemacht

  • Durchführung eines kollaborativen, iterativen Designprozesses
  • Entwicklung eines Design mit Fokus auf die Usability und UX
  • Responsive Webdesign
  • Onpage-Suchmaschinenoptimierung

Iterativer Designprozess für schaer.com

User-centered design means understanding what your users need, how they think, and how they behave—and incorporating that understanding into every aspect of your process.

Jesse James Garrett

Um dem gerecht zu werden, haben wir die Mitarbeiter von Dr. Schär intensiv in den Prozess eingebunden sowie diesen iterativ und agil gestaltet.
Dabei standen vier Bereiche im Fokus:

  • Empathize: Strukturierte Informationsbeschaffung zum Verständnis des Problemfeldes
  • Define: Identifizieren und verstehen der Hauptherausforderung
  • Ideate: Erarbeiten und Auswahl von Lösungsideen
  • Prototype: iterative Umsetzung der Lösungen
Designprozesses
Im Zweitag Designprozess schaffen wir zunächst ein umfassendes gemeinsames Problemverständnis, um zielgerichtete Kreation zu ermöglichen.

Analyse und Konzeption

Zunächst haben wir uns mit dem Status quo beschäftigt, um die Herausforderungen und Probleme der aktuellen Webseite zu verstehen. Als Grundlage dienten dabei von Dr. Schär durchgeführte Interviews, Daten aus der Marktforschung und Analysetools sowie Kundenfeedbacks.
Parallel dazu fand eine Neuausrichtung der Produktkommunikation und des Produktdesigns statt, welche wir durch den iterativen Prozess stets optimal in unsere Überlegungen einbeziehen konnten.

Vom Mockup zum Prototypen
Iterationen des Designs: Von der groben Inhaltsskizze über einen klickbaren Prototypen zur visuellen Ausgestaltung.

Prototypenphase

Nachdem wir ein umfassendes Verständnis und vielversprechende Ideen und Entwürfe für schaer.com hatten, sind wir gemeinsam mit Schär in eine prototypische Umsetzung gestartet. Diese erlaubte es, die Seite frühzeitig live zu erleben und ein wirkliches Gefühl des finalen Produktes zu bekommen. Dies hat eine sehr hohe Feedbackqualität zur Folge.

Der Prototyp wurde laufend aktualisiert und Schär online jederzeit (geschützt vor neugierigen Blicken) zur Verfügung gestellt.

Responsive Webdesign

Eine Webseite kann es sich heute kaum leisten, nicht auf „allen“ Geräten optimiert dargestellt zu werden. Der Traffic-Anteil von Mobilgeräten ist auf vielen Consumer-Seiten der größte und wird auch im B2B-Umfeld häufig unterschätzt.

Responsive Webdesign (RwD) ist ein Ansatz, der es erlaubt, eine Webseite für verschiedenste Bildschirmgrößen zu optimieren – und das auf Basis einer einzigen Webseite.

Responsive Web Design für schaer.com
Responsive Web Design für schaer.com

Über 30 Sprachen und Länder

Mehrsprachig und Multimarket stellen immer Herausforderungen dar. Die über 30 Sprachen und Länder, in denen schaer.com genutzt wird, sind da keine Ausnahme.

Für uns bedeutete das, dass wir bei der Konzeption und Gestaltung unterschiedlichste kulturelle Anforderungen, Erwartungen und auch technische Gegebenheiten berücksichtigen mussten.

Nicht zuletzt spielt dabei die Typografie eine wichtige Rolle.

Dr. Schär

Wir verbessern das Leben von Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen.

Die Dr. Schär Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Burgstall (Südtirol, Italien) besitzt Tochtergesellschaften und Produktionsstätten in Deutschland, USA, England und Spanien sowie eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung im Area Science Park in Triest.

Gegründet 1981 zählt das Unternehmen mittlerweile über 1.000 Mitarbeiter.

Sie suchen den richtigen Partner für erfolgreiche Projekte?
Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.
Nehmen Sie Kontakt auf