twitter facebook github google-plus xing linkedin instagram
Geo Marketing GmbH

Datenpflege und -präsentation für ein interaktives Tourismus-Portal

Sentres

Unser Ziel

Gemeinsam mit sentres haben wir einen interaktiven Reiseführer und Tourenplaner für die Region Südtirol erstellt. Ein umfangreiches Content Management System und eine ansprechende Darstellung für den Nutzer standen dabei im Vordergrund.

Das haben wir gemacht

  • Gemeinsame Konzeption
  • Umsetzung
  • Stetige Weiterentwicklung

Digital Südtirol entdecken

sentres ist der ultimative Reiseführer und Tourenplaner für Südtirol – im Web und mobil. Die schönsten Touren, passende Unterkünfte, Restaurants und Berghütten sowie zahlreiche Tipps zu Shopping, Natur und Kultur. Dazu detaillierte, topografische digitale Karten der Region mit Wanderwegenetz, Berggruppen, Gipfeln und Tälern. Wanderkarte und Stadtplan in einem.

Digital Südtirol entdecken

Umfangreiche Daten

Über die Zeit ist eine umfangreiche Datenbasis rund um Südtirol entstanden, die ihresgleichen sucht. Auf sentres kann man knapp 5000 Touren sowie über 1500 Sehenswürdigkeiten und Hotels entdecken.

Hinter jedem dieser Touren und Points of Interest steckt eine dedizierte Seite, mit der man seine Reise schon vorab erleben und dadurch ideal planen kann. Bis hin zur Kontaktmöglichkeit des Hoteliers findet sich alles an einem Ort.

sentres Wanderroute mit Karte sentres Hotelseite

Kartenkonfigurator

Die große Datenquantität und -qualität von sentres hat mittlerweile zu einem eigenen Produkt geführt, für dessen Entwicklung wir ebenfalls verantwortlich sind.

Die Web-App alpinemap.it dient als Konfigurator zur Erstellung von detaillierten, interaktiven Karten. Diese können anschließend in die eigene Anwendung oder Webseite integriert werden.

alpinemap.it bietet dabei Zugriff auf die sentres Datenbank und ermöglicht das Erstellen von eigenen Inhalten innerhalb des sentres Ökosystems.

Eine konfigurierte Karte von Südtirol mit umfangreichen POI-Informationen
Eine konfigurierte Karte von Südtirol mit umfangreichen Points of Interest-Informationen

Content Management System

Individual- vs. Standardsoftware

In der Regel ist ein standardisiertes Content Management System (CMS) die richtige Wahl, wenn man viele, vornehmlich textlastige Inhalte und dazugehörige Medien verwalten möchte.

Um ein eigenes System zu entwickeln, muss man gute Gründe haben. Maßgebliche Entscheidungsfaktoren sind unter anderem

  • die zugrundeliegenden Daten,
  • deren Präsentation sowie
  • die abzubildenden Prozesse.

Individuelles CMS

Um eine sehr hohe Content-Qualität zu erreichen, bestand der Wunsch nach einer visuellen Gestaltbarkeit der Seiten auf Basis zahlreicher Attribute. Darum haben wir ein individuelles Content Management System entworfen und entwickelt, das die Bearbeitung aller Daten in What-you-see-is-what-you-get-Interaktionen ermöglicht.

Darunter fallen einfache Bausteine wie zum Beispiel Texte und Bilder, aber auch die Verwaltung von angezeigten Tourenverläufen auf Karten, oder die Verknüpfung von einzelnen Elementen untereinander.

Content Management System
Vielfältige Suchkombinationen machen Südtirol durchsuchbar
Durch die Kombination von Inhalten und Orten oder Regionen ergeben sich vielfältige Suchmöglichkeiten

Durchsuchbarkeit

Neben der komfortablen Verwaltung der anzeigten Inhalte ist es wichtig, dass der Nutzer der Plattform die erstellten Inhalte auf einfache Weise entdecken und wiederfinden kann. Dafür benutzen wir einen Suchindex, der alle Inhalte von sentres indexiert und für den Nutzer durch ein einfaches Suchfeld auffindbar macht.

Außerdem kann der Nutzer durch das Auswählen von Kategorien in verschiedenen Bereichen seine Suche einschränken, und so zum Beispiel nur einfache Wandertouren in einer bestimmten Region suchen.

Enge Zusammenarbeit und konstante Weiterentwicklung

Seit Beginn begleiten wir sentres mit Beratung und Umsetzung. Auch nach der Projektphase kümmern wir uns um den Betrieb und die kontinuierliche Weiterentwicklung.

Im Sommer 2016 erfolgte ein komplettes Redesign, nachdem das Portal seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2009 immer weiter erfolgreich gewachsen war.

Fotos Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Mario Entero
Sie suchen den richtigen Partner für erfolgreiche Projekte?
Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.
Nehmen Sie Kontakt auf