twitter facebook github google-plus xing linkedin instagram
farmsaat AG

Die Digitalisierung des papierbasierten Direktvertriebs

Farmpartner App

Unser Ziel

Digitalisierung geht nicht zwangsläufig mit Disruption einher. Bei dem papierbasierten Vertriebsprozess der farmsaat AG mittels Katalog und Bestellschein ist der direkte Kundenkontakt vor Ort ein essentieller Bestandteil des Vertriebsmodells. Durch eine offlinefähige App für Tablet und Smartphone soll dieser Prozess erhalten und unterstützt werden.

Das haben wir gemacht

  • Sync-Service zur asynchronen Datenübertragung
  • Länderspezifische Währungen, Sprachen und Eingabeformulare
  • Agile Entwicklung mit kontinuierlichem Nutzerfeedback
  • Intuitives, an den Nutzer angepasstes Interface

Das haben wir erreicht

Unterstützung für bestehenden Verkaufsprozess

Zweitag entwickelte ein App-Konzept, welches den papierbasierten Direktvertrieb der Außendienstmitarbeiter (Farmpartner) unterstützt. Händisches ausfüllen eröffnete Fehlerpotentiale und der Versand der Bestellscheine per Post bedingte lange Verarbeitungswege. Durch direkte Vorgänge und zentrales Datenmanagement entsteht ein Mehrwert für Auftraggeber, Mitarbeiter und Kunden.

  1. Herausforderung

    Die Vertriebsprozesse der farmsaat AG sind komplett papierbasiert. Aufträge werden mittels Produktkatalog und Bestellschein direkt beim Kunden vor Ort entgegengenommen. Bis der Auftrag im ERP-System landet, vergehen teilweise mehrere Tage.

  2. Lösung

    Mit Hilfe eine offlinefähigen App für Tablet und Smartphone können die bisherigen Prozesse digital unterstützt werden und die Zeit von der Auftragserstellung bis zur Verarbeitung im ERP drastisch verkürzt werden.

  3. Mehrwert

    Aufträge können direkt verarbeitet werden, sodass der Vertrieb jederzeit einen aktuellen Überblick über alle Bestellungen hat. Kunden, Farmpartner, Regionenleiter und Vertrieb erhalten direktes Feedback zu aufgegebenen Bestellungen.

Co-Kreation und Nutzerzentrierung

Um zu verhindern, dass ein Produkt entsteht, das an den Bedürfnissen der Endnutzer vorbei entwickelt wird, haben wir den Austausch mit diesen gefördert. In Workshops und Meetings wurde ein gemeinsames Zielbild schrittweise erarbeitet.

Effizienz ist uns sehr wichtig. Damit keine Zeit und kein Geld verschwendet wird, haben wir zunächst auf einem abstrakten Niveau eine übergreifende Informationsarchitektur konzipiert. Sobald diese in Absprache mit der farmsaat AG finalisiert wurde, haben wir anschließend User-Flows, einen Klick-Dummy und im letzten Schritt das konkrete User-Interface entwickelt.

Clickdummy Wireframe
Alexandros Iordanidis

Dank der Digitalisierung unserer Vertriebsprozesse können wir unsere Aufträge ohne zeitliche Verzögerung abwickeln. Änderungen werden live aktualisiert und alle Beteiligten behalten zu jeder Zeit den Überblick.

Alexandros Iordanidis M. Sc. Kaufmännische Leitung farmsaat AG

Kontinuierliche Verbesserung

Alle involvierten Stakeholder konnten die iterative Entwicklung der Features auf den jeweiligen Endgeräten nachvollziehen und selbstständig testen. Über Testflight für iOS und die Play Store Developer Console für Android wurden alle Zwischenreleases zur Verfügung gestellt. Somit konnte realitätsnahes Feedback schnell eingeholt und sinnvoll umgesetzt werden.

Als die App den MVP-Status erreicht hat, wurde der Kreis der Nutzer erweitert. Alle Farmpartner hatten Zugriff auf die App und konnten die Anwendung ausgiebig testen. Diese Testphase diente dazu Bugs und Unstimmigkeiten vor dem finalen Release zu beseitigen.

Kontinuierliche Verbesserung
iOS und Android Tablet

Auslieferung für Android und iOS

React Native ermöglicht uns durch die gleiche Codebasis die parallele Entwicklung für iOS und Android. Während ein großer Teil des UIs für beide Plattformen identisch ausgeliefert wurde, konnten ohne viel Aufwand auch Plattform-spezifische Elemente umgesetzt werden. Dabei handelt es sich um native Elemente, was sich in der Performanz positiv ausgewirkt hat.

Im Anschluss an die Entwicklung für iPad und Android-Tablet haben wir die App angepasst, damit diese auch auf Smartphones optimal dargestellt werden kann.

Die App kann im AppStore und im Google Playstore heruntergeladen werden.

Offline first

Da die Farmpartner oftmals in ländlicheren Gegenden mit schlechtem Handynetz unterwegs sind, müssen auch bei fehlendem Empfang Bestellungen durchgeführt werden können. Katalog- und Bestelldaten werden inital synchronisiert und gespeichert. Bestellungen werden bei fehlendem Netz zwischengespeichert und bei wiederhergesteller Verbindung versendet. Über einen Sync-Server werden diese Bestellungen weitergeleitet und nach der Verarbeitung in der Zentrale wieder empfangen. Durch eine eindeutige Zuweisung wird verhindert, dass doppelte Bestellungen in den Daten auftauchen.

Datensync und Zwischenspeichern

Verwendete Technologien

  • Ruby Ruby
  • Rails Rails
  • React Native React Native
  • Android Android
  • iOS iOS
  • Docker Docker
Sie suchen den richtigen Partner für erfolgreiche Projekte?
Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.
Nehmen Sie Kontakt auf